Weiteres Zwischenziel erreicht!

Wie u.a. im Weserkurier berichtet, haben wir im November 2019 das  Paket mit unseren Unterschriftenlisten an den Präsidenten der Bremischen Bürgerschaft, Herrn Imhoff übergeben.

Die Unterschriftenlisten wurden in den vergangenen Wochen offiziell überprüft. Das uns kürzlich mitgeteilte Ergebnis bestätigt, dass der Antrag gültig ist (also > 4000 gültige Unterzeichnungen enthält) und somit parlamentarisch behandelt werden wird!
 
Wir rechnen daher damit, dass er ab Februar/März auf der TO der Bürgerschaft stehen dürfte; die kommenden Sitzungstermine der Stadtbürgerschaft sind anberaumt für den 28.1., 25.2., 17.3. und 12.5.20, jeweils von 14-19 Uhr. Wer sich für die Besprechung in der Stadtbürgerschaft interessiert und u.a. durch Anwesenheit das öffentliche Interesse dokumentieren möchte, kann zur guten Terminplanung die jeweilige Tagesordnung der Sitzungen einsehen unter: https://www.bremische-buergerschaft.de/index.php?id=74.

 

Ziel erreicht: Über 4000 Unterstützer*innen haben den Bürgerantrag unterschrieben!

Dank des Engagements vieler Personen haben wir unser aller Ziel von über 4000 gültigen Unterschriften für unseren Bürgerantrag erreicht! Die in Geschäften und Büros stadtweit ausgelegten Listen haben wir nunmehr wieder eingesammelt.

Sobald die neue Bürgerschaft ihre Arbeit wieder vollumfänglich aufnimmt  werden wir die Listen öffentlichkeitswirksam übergeben.

Für alle Fälle: Den Bogen mit unseren Forderungen zum Unterschreiben findest du zudem hier als Download zum selber drucken.

Beim Ausdruck des Bogens ist darauf zu achten unbedingt doppelseitig, also beide Seiten auf ein Blatt zu drucken. Danke für Deine Unterstützung!

2. Halbzeit!

Die halbe Strecke haben wir geschafft: deutlich über 2000 Unterschriften liegen uns bereits vor. Wir danken euch allen, die ihr dazu beigetragen habt und wir laden Euch – „erfahrene” Sammler*innen von Unterschriften und alle, die gerne künftig dabei tatkräftig mitmachen wollen –  zu einem Treffen ein:

am 10. März um 16:00
im Blauen Haus, Bachstraße 32-38 (Neustadt)
 
Wir wollen uns für das weitere Sammeln stärken, uns erneut das „wie geht das?” und die Zielrichtungen und Argumente vor Augen führen und die nächsten Termine verabreden. 
 
Über eine kurze Antwort an Wolfgang (0157-37340813) oder an kontakt@platzda-bremen.de wer teilnimmt freuen wir uns sehr; sie erleichtert uns die Vorbereitung für die Veranstaltung
 
Mit herzlichen Vorfrühlingsgrüßen
 
Euer Platz Da!-Kernteam Anne, Anne, Klaus, Manuel, Milena, Philipp, Sonja, Wolfgang